Almatec Produkte

Druckluft-Membranpumpen in weltweit anerkannter Qualität

Massivbauweise, Luftsteuersystem, Membrane und die eingesetzten Materialien sind die Almatec Qualitätsmerkmale schlechthin und erfüllen oder übertreffen damit die Anforderungen der Anwender.

ÜBERSICHT

Kunststoffpumpen

ÜBERSICHT

Almatec Märkte

Druckluft-Membranpumpen in weltweit anerkannter Qualität

Almatec bietet ein umfassendes Produktportfolio mit ausgereiften und wirtschaftlichen Lösungen für Ihre Förderaufgaben.

Übersicht

OPTIMIERUNG IHRES PRODUKTIONSPROZESSES

Fortschrittliche Pumpenlösungen, die auf jahrzehntelanger Erfahrung und Innovation in der Halbleiter-/Solarindustrie beruhen

Die Produktion von Halbleitern stellt ganz besondere Ansprüche an eine Pumpe. Neben der besonderen Herausforderung durch teilweise - insbesondere für Kunststoffe - recht hohe Temperaturen erfahren Begriffe wie Reinheit und Sicherheit eine ganz neue Bedeutung.

Die absolute Metallfreiheit der Almatec Pumpenbaureihe FUTUR ist dabei eine wesentliche Voraussetzung. Die Versorgung von hochreinen Chemikalien und deren Zirkulation und Filtration sowie die Förderung von abrasiven Slurries und Lösemitteln sind typische Anwendungsgebiete in der Halbleiterindustrie. Beispiele für hochreine Chemikalien sind H2SO4, HCl. HNO3, H3PO4, HF und H2O2.

Der Stellenwert der Solar- oder Photovoltaikindustrie in der Weltwirtschaft steigt aufgrund der wachsenden Bedeutung der Nutzung von erneuerbaren Energien rapide an. Vor allem bei der Herstellung von Silizium-Solarzellen (Wafer) werden die von außen metallfreien Almatec Druckluft-Membranpumpen der E-Serie als besonders geeignet angesehen. Mögliche Einsatzbereiche sind hier die Slurryförderung vor und nach dem Siliziumsägeprozess mit Pumpen aus abrasionsfestem Polyethylen sowie die Chemikalienbehandlung der Wafer (Pumpen aus PTFE).

Anwendungsbeispiele

  • Versorgung, Zirkulation und Filtration von Chemikalien
  • Säuren und Laugen, einschließlich Heißanwendungen
  • Reinstchemikalien
  • Lösemittel, einschließlich Gemische
  • Stripper
  • Abrasive Slurries
semiconductor

Kontakt Almatec