Almatec Produkte

Druckluft-Membranpumpen in weltweit anerkannter Qualität

Massivbauweise, Luftsteuersystem, Membrane und die eingesetzten Materialien sind die Almatec Qualitätsmerkmale schlechthin und erfüllen oder übertreffen damit die Anforderungen der Anwender.

ÜBERSICHT

Kunststoffpumpen

ÜBERSICHT

Almatec Märkte

Druckluft-Membranpumpen in weltweit anerkannter Qualität

Almatec bietet ein umfassendes Produktportfolio mit ausgereiften und wirtschaftlichen Lösungen für Ihre Förderaufgaben.

Übersicht

Almatec Baureihe MM Druckluft-Membranpumpen in Edelstahl für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Die Druckluft-Membranpumpen der Baureihe MM sind für die speziellen Anforderungen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie entwickelt worden, dabei stand die Verwendung lebensmitteltauglicher Werkstoffe und eine Konstruktion abgestimmt auf Reinigungsbelange im Vordergrund (CIP/SIP).

Weiche Umlenkungen ohne rotierende Teile und Wellenabdichtungen im Produktraum führen zusammen mit der prinzipbedingten schonenden Verdrängungsförderung zu einer besonderen Eignung für die vorgesehenen Einsatzfälle. Die Baureihe MM ist in drei Baugrößen und mit verschiedenen hygienischen Anschlussoptionen verfügbar.

Die Merkmale im Überblick

  • Modulare Struktur für einfaches Wechseln der Anschlüsse und zukünftige technische Variationen
  • Drei Baugrößen ½", 1", 1 ½"
  • Verschiedene hygienische Anschlussoptionen einschließlich offenes Schweißende (klein und leicht bearbeitbar), die Ausrichtung kann durch Drehen der Stutzen variiert werden
  • Gehäusewerkstoff 1.4404, Oberflächengüte 3.2 μm (0.8 μm als Option)
  • Einfache und gute Reinigung möglich (CIP/SIP), aufgrund glatter und gleichförmiger Produktkanäle
  • Reibungsarme Förderung, Feststoff unempfindliche Ventilkugeln
  • FDA, EC1935, USP Class VI und ATEX konforme Materialien verfügbar
  • Gutes Saugvermögen, selbstansaugend und trockenlaufsicher
  • Einfache Demontage der produktberührten Gehäuseteile
  • Hubzählung und Membranüberwachung als Sonderausstattungen
  • Membranen, Ventilkugeln und O-Ringe wahlweise aus PTFE oder EPDM
  • Schmierungs- und wartungsfreies Luftsteuersystem PERSWING P® ohne Totpunkt
  • Keine Antriebe, keine rotierenden Teile, keine Wellenabdichtungen, keine Lagerungen
  • Kurzzeitiger Temperaturbereich bis 130 °C für Reinigungsprozesse
  • Einfache Inbetriebnahme, stufenlos über Luftmenge regelbar

Anwendungsbeispiele

  • Fördern und Abfüllen von Getränken, Saucen, Garnierungen etc.
  • Dosieren von Inhaltsstoffen bei der Lebensmittel- und Getränkeherstellung
  • Verarbeitung von Fleisch, Gebäck und Teig, Smoothies, Fruchtmark, Bonbon- oder Karamellmasse etc.
  • Fördern und Abfüllen von Kosmetik

Werkstoffe

BAUTEIL WERKSTOFFE
Produktberührte Seitengehäuse 1.4404, 3.2 µm, als Option 0.8 µm
Nicht produktberührter Steuerblock PE-leitfähig (ATEX)
Membranen EPDM (FDA), PTFE/EPDM (FDA)
Kugelventile EPDM (FDA), PTFE (FDA)

Technische Daten

Baugrösse MM 15 MM 25 MM 40
Maße (mm) Länge 150 200 270
Breite 303 362 439
Höhe 413 553 740
Anschlussnennweite
1/2" 1" 1 1/2"
Luftanschluss BSP R1/4" R1/4" R1/2"
Gewicht kg  14 33 82
Maximale Feststoff-Korngröße mm 4 7 11
Saughöhe, trocken mWS 3 3 4
Saughöhe, produktgefüllt mWS 9 9 9
Maximaler Antriebs- und Betriebsdruck bar 7 7 7
Maximale Betriebstemperatur °C 80 80 80
Max. Fördermenge m³/h 3.5 9.2 20
l/min 58 153 333

Codesystem

mm-series-code(DE)

Leistungsbereiche

mm15-chart(DE)
mm25-chart(DE)
mm40-chart(DE)

Downloads

Bedienungsanleitung